Kartoffelsuppe mit Wurzelgemüse

_Kartoffelsuppe

Keine andere Küche in Europa bietet eine so große regionale Vielzahl an Suppen wie die deutsche Küche. Während die Norddeutschen besonders gerne eine Hochzeitssuppe essen, begeistern sich die Bayern vor allem für Kartoffelsuppe. Über 100 Teller Suppe verzehrt jeder Deutsche pro Jahr – doch nur knapp die Hälfte davon werden noch selbst gekocht. Eigentlich schade, denn viele Suppen gelingen auch Kochanfängern mühelos. Mit den entsprechenden Zutaten vom Wochenmarkt sind sie außerdem eine preiswerte Hautmahlzeit, wie diese herzhafte Kartoffelsuppe, deren Gemüsezutaten sich problemlos den Jahreszeiten anpassen. In Süddeutschland und Österreich wird sie häufig mit frischem Bauernbrot serviert. Tipp: Ohne Würstl-Einlage schmeckt sie auch Vegetariern.

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
Rezept für 4 Personen