Spaghetti in Pergament mit Nordseekrabben

Nudelpäckchen
Feines aus dem Wattenmeer. Die nur 5–7 cm großen Nordseekrabben sind eigentlich Garnelen und die kleinsten Speisegarnelen der Welt. Ihr Nachteil: Sie müssen vor dem Verzehr aus ihrer Schale gelöst, also gepult werden. Nach dem Fang werden sie noch an Bord der Kutter in Meerwasser gekocht, weil sie sonst schnell verderben würden. Kenner schätzen ihr süßlich-russiges Aroma.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Garzeit: 15 Minuten
Rezept für 2 Personen

Mediterrane Rinderrouladen

Rinderroulade mediterran mit Kürbis und violetten KartoffelnEin Klassiker der deutschen Hausmannskost sind die Rinderrouladen. Das beliebte Familien-Sonntags-Gericht wird traditionell mit Speckstreifen, Gewürzgurken und Zwiebeln gefüllt und mit Salzkartoffeln und Blaukraut (Rotkohl) serviert. Passend zur Jahreszeit füllen wir das Fleisch mit Rucola, Staudensellerie und Pinienkernen. Geschmort werden die Rouladen mit südlichen Aromen in Tomatensauce. Dazu gibt es gebratenen Honig-Hokkaidokürbis. Und wer es ganz bunt auf dem Teller treiben will, greift zu lila Kartoffeln wie der Blauen Anneliese.

Zubereitungszeit: 1,5 Stunden
Rezept für 4 Personen

Mandel-Eis auf Honig-Olivenöl-Spiegel

MandeleisKein Kraut wird in Europa so häufig verwendet wie die Petersilie. Ob glatt oder kraus – Petersilie gibt Saucen, Suppen und Ragouts eine feine Würze. Außerdem steckt sie voller Vitamine und Vitalstoffe. Das dekorative Küchenkraut stammt ursprünglich aus Persien. Angeblich soll es auch eine durchaus anregende Wirkung haben. Als Überraschungszutat im sahnig-cremigen Mandeleis zeigt sich die Petersilie von ihrer besten Seite. Kombiniert mit süßen Himbeeren und einer Honig-Olivenöl-Sauce wird das schlichte Küchenkraut zu einem verführerischen Dessert.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten, Kühlzeit 3 Stunden
Rezept für 4 Personen